Blaulichthelden

#57: Brandeinsatz im Batterie-Werk in Wolfurt

Mehr als 30 Kilometer weit sichtbar war die Rauchsäule in Wolfurt. Ein Industriebetrieb mit rund 15 Tonnen Batterien und Akkus steht innerhalb weniger Minuten in Vollbrand. Der Einsatz bringt besondere Herausforderungen für die Feuerwehren – massive Hitzeentwicklung, kontaminiertes Löschwasser und Grundwasserschutz. Johannes Battlogg, Kommandant der Ortsfeuerwehr Wolfurt und Einsatzleiter, teilt in dieser Folge seine Erfahrungen und Learnings. Martin Piller, Brandschutzbeauftragter beim Immobilien-Eigentümer Meusburger, spricht über den vorbeugenden Brandschutz, die Lagerung der Batterien sowie die Zusammenarbeit zwischen Gewerbepark und Feuerwehr. 

Newsletter-Anmeldung

Jetzt Newsletter abonnieren und kostenlos über neue Folgen und spannende News benachrichtigt werden! Etwa einmal im Monat senden wir euch eine Übersicht zu den neuesten Podcast-Episoden in euer Postfach.